Warum ich die ausgefallene Erntedankfest-Tradition meiner Familie liebe

Von Julia Haskins

Für viele zaubert Thanksgiving Bilder von Süßkartoffelkuchen, guter Gesellschaft und Entspannung in einem Tryptophan-induzierten Zustand vor einem auf Fußball eingestellten TV. Für mich ist es Popeyes.

Ja, die Cajun-inspirierte gebratene Hühnchenkette gibt mir immer die warmen Feiertagsfuzzies, weil ihre Truthähne im Mittelpunkt des Hanks-Thanksgiving-Tisches stehen. Es ist eine Tradition, die im Scherz begann, aber für mich und meine Eltern eine Quelle der Verbundenheit geworden ist. Und es passt perfekt zu uns - ein unkonventioneller Truthahn für eine skurrile Familie.

Ich habe die Idee in der High School zum ersten Mal vorgeschlagen, nachdem ich einige leckere Poster für Cajuns frittierte Thanksgiving-Truthähne in einem örtlichen Popeyes-Franchise entdeckt hatte. Meine Mutter war beleidigt. Würde ich ernsthaft Fastfood über ihren liebevoll zubereiteten, wenn auch etwas trockenen Truthahn wählen? Ich wollte nicht wahrheitsgemäß antworten. Aber jahrelang plädierte ich, sowohl meine Mutter spielerisch zu quälen, als auch weil ein Cajun frittierter Truthahn wirklich köstlich klang.

»Moooom, können wir dieses Jahr einen Popeye-Truthahn kaufen?« Ich würde jedes Mal betteln, wenn wir am Restaurant vorbeikamen. Meine Nase drückte sich gegen das Autofenster, und der Duft Louisianas wehte herein.

»Absolut nicht«, spottete sie, und das Auto würde an den Popeyes vorbeiziehen, und der Geruch von öligen, duftenden Hühnern folgte uns. Ende der Diskussion.

Aber mein einziger Kinderzauber und der bevorstehende Gedanke an meinen letzten Thanksgiving zu Hause, bevor ich aufs College ging, zwang meine Mutter dazu, eine dumme Anfrage zu stellen, bevor unsere kleine Familie sich trennte. Also zum Thanksgiving meines letzten Jahres gab meine Mutter nach, steckte einen Popeyes-Truthahn in den Ofen und einige Stunden später genossen wir (jemand anderes) leckere Hausmannskost. (Aber für mich zählt es, wenn man etwas in den Ofen legt, das ist Kochen. Und damit kocht Mama einen bösen Vogel.)

Wir alle haben den Popeyes Truthahn lieb gewonnen, und ich wage es, stolz auf unsere seltsame Familienpraxis zu sein. Ich mag keine hausgemachte Cranberrysauce. Aber ich mag frittierte Truthahn mit einer Seite von Kartoffelpüree und würziger Soße. Wenn es für meine Familie funktioniert, warum sollte man sich für ein Rockwell-Porträt interessieren? Sogar mein Vater, der immer behauptet, auf irgendeine Diät zu sein, erfreut sich an der jetzt fast jährlichen Belohnung.

Jeder hat seine eigene liebenswerte Abkürzung, die ihr Essen zu ihrem eigenen macht, habe ich gefunden. Das einzige Thanksgiving, das ich am College verbrachte, ein geliebter Professor, ließ mich und ein paar Schüler sein kleines Geheimnis anmerken. Zwei Worte: Boston Market.

Es sind diese Unvollkommenheiten, die Familientraditionen so unvergesslich machen. Ich bin mir sicher, dass einige mythologisch einwandfreie Familien durch unsere zurückhaltenden Ferien entsetzt sein würden, aber wir sind diejenigen, die jeden letzten Bissen genießen. Es ist deine Familientradition - sage ich, mach sie wirklich zu einer, auf die du liebevoll zurückblicken kannst, egal was damit verbunden ist.

Bild über Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar