Vermeidung von Wiederholungsfehlern

Dr. Elizabeth Pryor beantwortet die Frage: Wie kann ich mich vor einer weiteren Fehlgeburt schützen?

Von Elizabeth Pryor, MD, FACOG von American Baby

lculig / shutterstock.com Frage

Bei meinem ersten Arztbesuch in der sechsten Schwangerschaftswoche fanden sie keinen Herzschlag. Eine Woche später hatte ich eine Fehlgeburt. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies wieder passiert? Was kann ich tun, damit dies nicht wieder passiert?

Antworten

Dies ist tatsächlich ein sehr häufiges Auftreten in ersten Schwangerschaften. Ungefähr eine von fünf Schwangerschaften ist fehlgeschlagen. Diese Art von frühem Verlust, die Sie erlebt haben, bedeutet nicht, dass Sie keine Kinder haben können. In der Tat wird es nicht als ein Problem angesehen (so dass Sie einen Spezialisten sehen müssten), bis man drei Verluste erlebt hat. Emotional ist es sehr schwierig, aber medizinisch bedeutet es nicht, dass der Patient ein ernstes Problem hat. Ich hatte das Glück, viele Patienten zu versorgen, nachdem sie einen Verlust ertragen mussten.

Es gibt nichts, was du falsch gemacht hast, noch gibt es irgendeinen Weg, wie du diesen Akt der Natur hätte verhindern können.

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist sicherzustellen, dass Sie zum Zeitpunkt der Empfängnis Folsäure (ein Vitamin) einnehmen.

Die Informationen auf dieser Website sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Es ist kein Ersatz für informierte medizinische Beratung oder Pflege. Sie sollten diese Informationen nicht verwenden, um gesundheitliche Probleme oder Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln, ohne Ihren Kinderarzt oder Hausarzt zu konsultieren. Bitte wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich Ihres oder Ihres Kindes haben.

Schwangerschaft nach Fehlgeburt

Senden Sie Ihren Kommentar