Wissenschaft Spaß! 3 Experimente zu Hause ausprobieren

Möchten Sie Ihre Kinder für die Wissenschaft interessieren? Experiment! Diese einfachen, lehrreichen Projekte machen Spaß für die ganze Familie.

aus dem Eltern-Magazin

Hausgemachte Fossilien

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse gebrauchter Kaffeesatz
  • 1/2 Tasse Salz
  • 1/4 Tasse Sand
  • 1 Tasse Wasser
  • "Artifacts" - eine Vielzahl von kleinen Objekten, die versteckt werden können (Münzen, kleine Plastikfiguren, Spielzeug usw.)
  • Lebensmittelfarbe (optional)
  • Glitzer (optional)

Mehl, Kaffeesatz, Salz, Sand und Wasser mischen. Die Mischung in runde, flache Kugeln formen; falls gewünscht, dekorieren Sie die Bälle mit Lebensmittelfarbe oder Glitter. Drücke einen "Artefakt" fest in jeden Ball und entferne ihn vorsichtig, um einen Abdruck zu zeigen. Lege die Kugeln auf ein Backpapier, das mit Wachspapier ausgekleidet ist, und backe 20 Minuten lang bei 150 Grad F. Nach dem Erhitzen schrumpfen die Kugeln leicht. Sobald die Kugeln abgekühlt und gehärtet sind, ist das Fossil vollständig. Alternativ könnten "Artefakte" in den Bällen versteckt sein. Wenn die Kugeln abgekühlt sind, kannst du sie mit einem kleinen Hammer aufbrechen und den versteckten Schatz entdecken.

Verwendet mit Genehmigung von Discovery Place, Charlotte, North Carolina.

  • Hier finden Sie Discovery Place

Springender Penny

Stellen Sie eine leere Glasflasche über Nacht in den Gefrierschrank. Entnehmen Sie die Flasche aus dem Gefrierfach und geben Sie schnell einen Pfennig über den Flaschenhals. Halten Sie beide Hände fest um die Flasche. Der Pfennig sollte anfangen, auf und ab zu springen, weil die Hitze von Ihren Händen durch das Glas fließt und die Luft in der Flasche aufwärmt. Wenn die Luft wärmer wird, dehnt sie sich aus, drückt auf den Pfennig und lässt ihn springen.

Mit Genehmigung des Sci-Port Discovery Centre, Shreveport, Louisiana.

  • Hier finden Sie das Sci-Port Discovery Center

Mach deinen eigenen Schleim

Zutaten

  • 4-Unzen-Einwegbecher
  • Kleben
  • Wasser
  • 1/2 Teelöffel Borax

Füllen Sie die Tasse zur Hälfte mit Leim. Füllen Sie den Rest der Tasse mit Wasser. Borax mit einem Bastelstab einrühren, bis der Leim vollständig vermischt ist. (Da Borax ein Bleichmittel ist und die Lösung die Augen verbrennt, sollten die Eltern diesen Teil des Experiments durchführen.) Überschüssiges Wasser abgießen und mit der Hand kneten. Dann spielen Sie damit: Sehen Sie, ob es abgeflacht, verdreht, gestreckt oder geprellt werden kann. Legen Sie den Schleim in eine versiegelte Plastiktüte im Kühlschrank. Lassen Sie es nicht auf Oberflächen trocknen, da es sich mit ihnen verbindet. Hände waschen nach Abschluss des Experiments.

Mit freundlicher Genehmigung von Chabot Space & Science Center in Oakland, Kalifornien.

  • Schauen Sie sich das Chabot Space & Science Center hier an

Senden Sie Ihren Kommentar