Jeder hat Zwillinge (und es ist nicht nur IVF!)

Von Patty Adams Martinez

Ich bin sicher, dass ich nicht alleine bin, wenn ich merke, dass gerade jetzt ein großer Zwillings-Trend passiert. Ich habe drei Freunde, die alle im letzten Jahr Zwillinge geboren haben, und Stars wie Mariah Carey, Jennifer Lopez und Angelina Jolies Zwillinge sind Paparazzi-Favoriten. Wir als Gesellschaft können einfach nicht genug von Zwillingen bekommen. Warum? Es ist einfach. Weil es doppelt so viel zu lieben gibt!

Der doppelte Babyboom hat lange auf sich warten lassen. Zwischen 1980 und 2009 stieg die Rate der Mehrlingsgeburten um 76 Prozent. Ab 2012 ist etwa eines von 30 in den USA geborenen Babys ein Zwilling. Zwei Drittel des Anstiegs sind wahrscheinlich auf den zunehmenden Einsatz von IVF zurückzuführen. Der Rest ist hauptsächlich auf einen Anstieg des Durchschnittsalters bei der Geburt von Frauen zurückzuführen. Ältere Frauen produzieren häufiger mehr als ein Ei in einem Zyklus, und 35 Prozent der Geburten im Jahr 2009 waren Frauen über 30 Jahren, gegenüber 20 Prozent im Jahr 1980 (Dieser altersbedingte Anstieg gilt nur für zweieiige Zwillinge; Rate der eineiigen Zwillingsgeburten ändert sich nicht mit dem Alter der Mutter).

Viele werdende Mütter stehen aufgrund der IVF vor der Frage: Wie viele befruchtete Eier möchte ich in meine Gebärmutter implantieren? Einer ist der sicherste für Mutter und Kind, aber viele Paare, die mit Unfruchtbarkeit leiden, haben Angst, sich auf ein einzelnes Ei pro Versuch zu verlassen. Abgesehen davon, dass es sich um einen kostspieligen Prozess handelt (in der Regel um 10-15 US $ pro Zyklus), ist das Denken umso größer, je mehr Embryonen die höhere Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft haben. Aber laut Dr. Amos Grunebaum, einem Spezialisten für maternale-fetale Medizin bei Weill Cornell, erhöht die Tatsache, dass mehrere Embryonen während der IVF implantiert wurden, nicht unbedingt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, sondern erhöht einfach Ihre Chancen, mit einem Vielfachen schwanger zu sein.

In der Tat, wenn eine Frau mehr als einen Fötus trägt, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie in der Lage sein wird, diese Schwangerschaft auszutragen. Dr. Grunebaum denkt, dass Mütter nur einen Embryo für die Implantation beantragen sollten, da sie sowohl für die Babys als auch für die Mütter ein Mehrfaches haben. In einigen europäischen Ländern ist es für Ärzte illegal, mehr als einen Embryo wegen der Risiken zu implantieren es stellt sich zur Gesundheit der Mutter).

Etwa 60 Prozent der Zwillinge werden vorzeitig geboren (im Durchschnitt 35 Wochen). Mehr als die Hälfte der Zwillinge werden mit weniger als 5,5 Pfund geboren. Kinder mit niedrigem Geburtsgewicht - insbesondere solche, die vor 32 Wochen geboren wurden und / oder weniger als 3,5 Pfund wiegen - haben ein erhöhtes Risiko für Atem-, Sicht-, Hör- und Herzprobleme.

Mütter, die Zwillinge erwarten, sind ebenfalls in Gefahr. Sie entwickeln mehr als doppelt so häufig Präeklampsie, eine Mischung aus Bluthochdruck, Protein im Urin und allgemeiner Schwellung, die für Mutter und Kind gefährlich sein kann. Gestationsdiabetes - der das Baby dazu bringen kann, größer zu werden - ist ebenfalls verbreitet und kann das Risiko einer Verletzung von Mutter und Kind bei vaginalen Geburten erhöhen und kann bei Säuglingen zu schlechter Ernährung, Gelbsucht, Atemproblemen und Krampfanfällen führen. Und schließlich benötigen Frauen, die mit Zwillingen geboren werden, eher einen Kaiserschnitt, eine ausweichendere Geburt mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von Blutungen während und nach der Entbindung, und erfordern eine längere Genesungsphase.

Der Stress der Zwillinge ist nicht vorbei, sobald sie geboren sind. Zwei Babys gleichzeitig bedeuten mehr Fütterungen, Windelwechsel und Wutanfälle. Mehr Kleidung, Ausrüstung und Kinderbetreuung, was sich als sehr teuer erweisen kann. Aber es bedeutet auch doppeltes Lächeln, Umarmungen und Kichern. Während die Mamas der Zwillinge, die ich liebe, Zwillinge haben, werden sie die Ersten sein, die dir sagen, dass es sehr viel harte Arbeit ist - das geht weit über das Auswählen perfekt koordinierter Outfits hinaus. Denken Sie also zweimal darüber nach, bevor Sie sich entscheiden, mehr als ein Ei zu implantieren. Sie sind vielleicht nicht bereit für das, was Sie sich wünschen.

Sagt uns: Würdest du Zwillinge haben wollen? Wenn du sie hast, wie arbeitest du mit doppeltem Arbeitsaufwand, doppeltem Vergnügen?

Bild der Zwillinge mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.

Schau das Video: Eine mutter ist schwanger mit vierlingen. als sie dann aber nach der geburt die gesichter der kinde

Senden Sie Ihren Kommentar