Josh Duhamel will schon Baby # 2 mit Fergie

Von Patty Adams Martinez

Wenn es nach Josh Duhamel ginge, würde seine Frau Fergie die ganze Zeit schwanger sein! »Ich werde es vermissen, sie schwanger im Haus herumlaufen zu sehen«, sagte er Zugriff auf Hollywood. "Es war eine wirklich, wirklich großartige Erfahrung und hoffentlich wird sie es bald wieder tun."

Fergie soll angeblich jeden Tag mit einem Jungen zusammen sein, den Josh in einer Folge von LEBE mit Kelly und Michael, aber er enthüllte mir, dass es nicht so spontan war, wie es aussah. "Ich musste zuerst meine Erlaubnis von meiner Frau bekommen!", Erklärt er. Die zwei, die im Hauptnistmodus sind, haben die Kindertagesstätte, die Babyausrüstung und die Kleidung alle bereit für ihren kleinen Mann - meistens dank dem drei Baby-Duschen, die Fergie hatte.

Während sie den Namen ihres Babys als Geheimnis bewahren (sie sagen ihren Eltern nicht einmal, weil sie die Meinung eines anderen nicht wollen!), Wird Josh sagen, dass es ein traditioneller Name ist, eher als ein spoofable, wie North West oder Apple Martin.

Jetzt, mit Baby auf dem Weg, ist Josh mehr denn je darauf konzentriert, einen Unterschied zu machen, indem er zurückgibt. Ich habe ihn eingeholt, als er den Startschuss für die Kampagne "Valspar Hearts and Hands for Habitat" gab, die Prominenten-Handabdrücke in farbenfroher Valspar-Farbe versteigert, um Geld für das Disaster Response-Programm von Habitat for Humanity zu sammeln, das derzeit in New York, Oklahoma und Texas. Hier ist, was er während unserer exklusiven (wenn auch kurzen!) Q & A gesagt hat:

Hat Fergie oft mit dem Baby gesungen?Ja! Wir spielen ihm auch Musik. Es ist lustig zu sehen, wie aktiv er ist [in ihrem Bauch] - ich denke, wir werden unsere Hände voll haben. Er wird ein aktives Kind sein, aber das ist gut, das wollen wir. Sie sagen, je mehr du von draußen kommst, während er noch im Mutterleib ist, desto fortgeschrittener wird er sein, wenn er herauskommt, aber wer weiß, ob irgendetwas davon wahr ist.

Was macht dich am meisten nervös, ein Vater zu werden?Bis du es durchgemacht hast, weißt du nicht, was du erwarten sollst. Du versuchst vorbereitet zu sein und jede Basis abzudecken, aber bis du es tatsächlich hast, weißt du es nicht. Also denke ich, es ist Angst vor dem Unbekannten.

Auf welche Art von Dingen freust du dich am meisten mit deinem Sohn?Ich bin so aufgeregt, ihn zu treffen und ihn zu halten und zu sehen, was dieser kleine Kerl da drin macht. Ich kann es kaum erwarten, ihn meiner Familie und meinen Freunden zu zeigen - ich nehme ihn sogar mit zum Frühstück am Morgen. Alles, was dazu gehört, ein Elternteil zu sein, ist, was ich schon immer tun wollte. Es wird sicher lebensverändernd sein.

Hast du dich schon auf ein Push-Geschenk für Fergie festgelegt?Nein, das sollte ich wahrscheinlich tun, oder? Aber weißt du was, durch die Schwangerschaft gehen und ein Baby wachsen lassen â € | Wenn es jemals ein Geschenk gab, das eine Frau verdient hat, ist es ein Push-Geschenk! -------------------

Was Josh von dir wissen lassen möchte über sein Engagement bei Valspar und Habitat for Humanity: "Nach dem, was ich 2011 in meiner Heimatstadt in North Dakota erlebt habe, kann ich viel besser verstehen, was einige dieser Familien durchgemacht haben. Habitat hat eng mit einkommensschwachen Familien zusammengearbeitet, um ihnen beim Wiederaufbau ihres Lebens zu helfen Nur ihre Häuser, aber ihr Leben, und Valspar hat die ganze Farbe für Habitat's Builds gespendet.Menschen können sich an der Valspar Hearts und Hands for Habitat Kampagne beteiligen, indem sie auf die Valspar Facebook Seite gehen und auf einige dieser Leinwände mit den Handabdrücken bieten Das Geld geht an Habitat's Disaster Response Programm. Valspar spendet nicht nur die Farbe für Habitat-Builds, sondern spendet auch 1000 Dollar für jede Handprint-Auktion. "

Sagt uns: Glaubst du, Fergie sollte sofort schwanger werden? Wie lange denkst du solltest du zwischen den Kindern warten?

Bild von Josh Duhamel mit freundlicher Genehmigung von Valspar Hearts and Hands für Habitat Kampagne.

Senden Sie Ihren Kommentar