Fragen und Antworten: Krankheit in der zweiten Schwangerschaft

Schwangerschafts- und Wehenerfahrungen können von Ihrer ersten bis zu Ihrer zweiten Schwangerschaft drastisch variieren. Finden Sie heraus, was Sie erwarten sollten.

Von Dr. Laura Riley vom Elternmagazin

Ich war vor drei Jahren fast meine ganze Schwangerschaft lang krank, und die Wehen waren äußerst schmerzhaft. Wird diese Schwangerschaft wie meine erste sein?

EIN. Unwahrscheinlich. Es ist sehr selten, dass eine zweite Schwangerschaft oder Geburt eine Wiederholung der ersten ist. Möglicherweise waren Sie während Ihrer gesamten ersten Schwangerschaft krank, stellen jedoch fest, dass Sie jetzt nur noch eine geringe Übelkeit haben. Auf der anderen Seite waren Sie vielleicht nur die ersten 8 Wochen dieser ersten Schwangerschaft müde, aber jetzt - mit einem Vorschulkind im Schlepptau, das immer noch darum bittet, getragen zu werden - fühlen Sie sich möglicherweise für eine viel längere Zeit erschöpfter.

Der wahrscheinlich bedeutendste Unterschied, den die meisten Frauen zwischen der ersten und der folgenden Schwangerschaft feststellen, ist die Fähigkeit, zu spüren, dass sich ihre Babys viel früher bewegen. Eine erstmalige Mutter kann die fötale Aktivität ihres Babys in etwa 20 Wochen bemerken. Erfahrene Mütter werden diese ersten Schmetterlingsbewegungen bereits in 16 Wochen spüren. Das liegt nicht daran, dass ein zweites oder drittes Baby stärker ist, sondern daran, dass diese Mütter jetzt zwischen der Bewegung eines Babys und einer Gasblase unterscheiden können.

Ihre letzte Schwangerschaft wird sich wahrscheinlich auch früher zeigen, da Ihre Bauchmuskeln möglicherweise bereits gedehnt sind. Das Gute an der abgesenkten Position dieses Babys ist, dass Sie möglicherweise nicht das gleiche Sodbrennen haben, das Sie während Ihrer letzten Schwangerschaft hatten. Der Nachteil ist, dass Sie dieses Mal möglicherweise noch häufiger auf die Toilette gehen.

Ihr Rücken kann bei dieser Schwangerschaft mehr schmerzen, wenn Sie nicht genug Ruhe bekommen oder wenn andere Kinder getragen oder abgeholt werden müssen. Bringen Sie älteren Kindern bei, mehr für sich selbst zu tun. Zum Beispiel kann Ihr Kleinkind wahrscheinlich in ihren eigenen Autositz klettern, und ein Vorschulkind kann einen Fußschemel verwenden, um zum Waschbecken zu gelangen. Wenn ein älteres Kind auf Ihrem Schoß sitzen möchte, setzen Sie sich zuerst und lassen Sie es aufsteigen. Sie können auch ein Bauchstützkleid für Schwangere tragen, um Rückenschmerzen zu lindern. Was die Geburt betrifft, so gibt es wahrscheinlich nichts Unvorhersehbareres als die Art und Weise, wie ein Baby beschließt, sein Äußeres zu zeigen. Nachfolgende Arbeiten und Geburten sind im Allgemeinen einfacher und schneller als die ersten, da Ihr Körper bereits weiß, was zu tun ist und Ihr Gebärmutterhals weniger steif ist. Der Gebärmutterhals wird sich schneller ausdehnen und ausdünnen, wenn es Zeit für Ihr Baby ist, anzukommen.

Ursprünglich veröffentlicht in Sie und Ihr Baby: Schwangerschaft.

Der gesamte Inhalt dieser Website, einschließlich des medizinischen Gutachtens und anderer gesundheitsbezogener Informationen, dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als spezifischer Diagnose- oder Behandlungsplan für eine bestimmte Situation angesehen werden. Durch die Nutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen wird keine Beziehung zwischen Arzt und Patient hergestellt. Lassen Sie sich bei Fragen oder Problemen, die Ihre eigene Gesundheit oder die Gesundheit anderer betreffen, immer direkt von Ihrem Arzt beraten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar