Das erste Baby, das dank des 'FitBit für Fruchtbarkeit' geboren wurde, wurde gerade geboren

Eine Frau, die nach der Anwendung von Ava das "FitBit für die Fruchtbarkeit" gezeugt hat, hat geboren! Hier ist, was sie über die Nutzung der Technologie zu sagen hatte.

von Zara Husaini Hanawalt

Als sie versuchte, ihr zweites Kind zu zeugen, beschloss Lizzie McGee, einen neuen Ansatz zu wählen. Sie brauchte ungefähr vier Jahre, um ihr erstes Baby zu bekommen (einschließlich einer Fehlgeburt, mehrerer Arztbesuche und Fruchtbarkeitsmedikamente). Verständlicherweise wollte sie nicht, dass sich die Geschichte wiederholt. Sie sah eine Anzeige für Ava, einen neuen Fruchtbarkeits-Tracker, der am Handgelenk getragen werden kann (eine Art "FitBit" für Fruchtbarkeit) und beschloss, es auszuprobieren.

Drei Monate nachdem sie das Armband benutzt hatte, war McGee schwanger.

McGee hat gerade einen kleinen Jungen zur Welt gebracht, das erste Kind, das von einem Paar geboren wurde, das Ava benutzte.

B Couture-Fotografie

"Im dritten Monat nach der Einnahme von Ava sah ich, dass sich mein Eisprungdatum immer weiter verschob. Ich meinte:‚ Oh mein Gott, es ist wirklich, meinen Körper kennenzulernen. ' An dem Tag, an dem der Eisprung an Ort und Stelle blieb, dachte ich mir: "Er kennt mich wirklich. Ich werde diesen Monat schwanger werden." Ich wusste es ", sagte McGee Eltern. Sicher genug, sie empfing ihren Sohn Jace im selben Monat.

Als unsere Schwesterseite, Fit SchwangerschaftLaut Berichten hört Ava auf körperliche Symptome und hilft Ihnen dabei, die fruchtbarsten Tage zu bestimmen. Es sind keine täglichen Temperaturprüfungen oder mit Pipi getränkte Eisprungstäbchen erforderlich. "Es hat den ganzen Stress beseitigt", sagte McGee. "Ich habe einfach mein ganzes Vertrauen in Ava gesetzt. Ich habe das Gefühl, dass es absolut korrekt ist und ich lerne jeden Menschen individuell kennen."

Warum Ava? Als wir versuchten, mit meinem ersten Kind zu empfangen, waren wir so gestresst und überfordert von all den Tests (Eisprung, Temperatur usw.), dass es für unsere Beziehung und unser Leben hart wurde. Mit Baby Jace war es weniger stressig und viel einfacher, weil ich genau wusste, was mein Körper tat. @avawomen Photo Credit @bcouturephoto

Ein Beitrag geteilt von Adventures With Lizzie (@mrslizziemcgee) am August 15, 2017, um 9:49 Uhr PDT

McGee begrüßte ihren kleinen Jungen am 11. Juli. "Ich habe das Gefühl, dass Ava uns geholfen hat, so schnell schwanger zu werden, und ich hatte mit dem ersten so viel Stress durchgemacht, dass ich fast nicht geglaubt hätte, die ganze Zeit schwanger zu sein", sagte sie sagte. "Als ich das Baby bekam, fing ich an zu weinen und sagte: 'Das ist echt, wir haben wirklich ein anderes Baby.'"

Ava hat einen Preis von 200 US-Dollar, aber McGee empfiehlt das Produkt anderen Frauen, die versuchen, schwanger zu werden. "Es ist stressig, schwanger zu werden ... einiges an Rätselraten ist unglaublich, und ich wünschte, ich hätte es mit meinem ersten Mal gehabt", sagte sie. "Als ich herausfand, dass ich schwanger war, schrieb ich zuerst eine E-Mail an Ava, bevor ich es meinem Mann sagte ... Für mich ist es die Investition wert."

Lassen Sie Ihren Kommentar