Erleichterung durch frühe Arbeit

Versuchen Sie diese Tipps, um in Bewegung zu bleiben und sich auf andere Dinge zu konzentrieren, während Sie sich durch frühe Arbeit bewegen.

Von Dr. Laura Riley vom Parents Magazine

Frühe Wehen dauern in der Regel 5-12 Stunden, und es dient dazu, Ihren Gebärmutterhals auf 4 Zentimeter zu öffnen und es auszudünnen, so dass Ihr Gebärmutterhals vom Aussehen wie ein dickwandiger Zylinder zu einem dünnen Becher wird. Die besten Dinge, die Sie während der frühen Wehen für sich selbst tun können, sind ein wenig zu essen und Ruhe, vorzugsweise auf der linken Seite. Vielleicht möchten Sie auch langsam durch das Haus oder sogar in Ihrer Nachbarschaft gehen, um Ihrem Arbeitsfortschritt zu helfen und die Dinge - das heißt, Ihr Baby - in die richtige Richtung zu bewegen.

Wenn sich Ihre Kontraktionen verstärken, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Unterstützung oder Ablenkungen. Dieses frühe Stadium der Wehen ist am längsten, und es kann beginnen, sich zu ziehen, wenn Sie sich unwohl fühlen. Sie sind wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt noch zu Hause, aber Sie können sich auf eine friedliche Geburt und Geburt einstimmen, indem Sie einige der gleichen unterstützenden Techniken anwenden, auf die Sie sich verlassen, wenn Sie im Geburtshaus oder im Krankenhaus sind. Bei den meisten Arbeiten können Sie bis zu Ihrer aktiven Arbeit zu Hause bleiben.

  • Beginnen Sie die Arbeit auf dem rechten Fuß, indem Sie eine friedliche Stimmung schaffen. Dimmen Sie die Lichter und umgeben Sie sich mit Dingen, die Sie lieben: Lieblingsfotos, Ihre Lieblingsmusik, Duftkerzen, Hörbücher.
  • Wenn Sie keinen Doula- oder Arbeitscoach mehr als Ihren Partner haben, laden Sie ein vertrauenswürdiges Familienmitglied oder einen Freund ein, um Ihnen durch diese frühen Arbeitsstunden zu helfen. Idealerweise wird dies eine Frau sein, die selbst Kinder hat, aber das Wichtigste ist, dass diese Person jemand ist, mit dem Sie sich vollkommen wohlfühlen. Dies bietet Ihnen Unterstützung und lässt Ihren Partner Pausen einlegen, bevor die wirkliche Aufregung einsetzt.
  • Auch wenn Sie nicht gehen, bleiben Sie während der Wehen aufrecht. Lehnen Sie sich auf Ihren Partner, Ihren Freund, einen Stuhl oder die Armlehne der Couch. Besser noch, falte ein paar Handtücher und lege sie auf die Küchentheke oder einen hohen Tisch, damit du dich nach vorne lehnen und deine Arme auf sie legen kannst. Sie können auch einen großen Übungsball benutzen, indem Sie mit dem Ball vor Ihnen knien und sich darüber drapieren; schaukeln Sie auf Ihren Knien nach vorne, während sich Ihre Gebärmutter zusammenzieht, um einige der Schmerzen zu lindern.
  • Man könnte meinen, zusätzlicher Druck würde sich jetzt nicht gut anfühlen, aber tatsächlich löst jede Art von Massage diese wohltuenden Endorphine aus und könnte Wehen lindern. Bitten Sie Ihren Partner oder Freund, Ihnen eine Hals- oder Fußmassage zu geben, um Ihre Gedanken von den Kontraktionen abzulenken, oder lassen Sie ihn bei jeder Kontraktion auf Ihr Steißbein drücken. Sie können auch Ihr eigenes Massagegerät machen, indem Sie Tennisbälle in eine Sportsocke stecken und Ihren Partner oder Freund bitten, es über Ihren Rücken zu reiben.
  • Visualisiere Dinge, die dich glücklich machen: dein Baby in deinen Armen halten, einen Strand, den du einmal in Bermuda gesehen hast, dein Flitterwochen-Picknick in einem italienischen Olivenhain.
  • Ändern Sie oft Positionen. Bewegung kann Ihrem Baby helfen, tiefer in Ihr Becken zu rutschen; Wenn Sie es leid sind zu laufen, versuchen Sie sich auf Ihre Hände und Knie und schaukeln hin und her.
  • Früh in der Wehen, kann warmes Wasser die angenehmste Art und Weise sein, um sich von Beschwerden zu befreien, weil es Sie schwerelos fühlen und Ihren schmerzenden Rücken beruhigt. Setzen Sie sich in einen Whirlpool oder stehen Sie unter die Dusche und zielen Sie mit den Wasserstrahlen oder sprühen Sie auf den Rücken. (Wenn Ihr Wasser gebrochen ist, holen Sie ein OK von Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt, bevor Sie in einer Wanne sitzen.)
  • Halten Sie Ihre Flüssigkeiten auf. Trinkwasser, Säfte oder Sportgetränke können Sie mit Flüssigkeit versorgen und - als zusätzlichen Vorteil - Sie in Bewegung halten, denn je mehr Sie trinken, desto mehr müssen Sie zum Badezimmer gehen. Wenn Sie während der frühen Wehen Übelkeit fühlen, trinken Sie Flüssigkeiten zwischen den Kontraktionen oder saugen Sie an gefrorenen Saft Bars.

Arbeit und Lieferung: Vorzeitige Arbeit

Ursprünglich veröffentlicht in You & Your Baby: Schwangerschaft.

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Die Amerika-Saga (09/12): Pleiten, Sand und Hunger (2016) [Deutsche Dokumentation / German Docu]

Senden Sie Ihren Kommentar