Wie schreibe ich einen kurzen, einfachen Geburtsplan?

Konturen, die in Büchern und im Internet verfügbar sind, können Ihnen beim Verfassen eines Geburtsplans helfen, fühlen sich aber nicht gezwungen, alles zu erfassen. Ihre Betreuer haben Zeit, nur eine kurze Liste zu lesen. Hier die wichtigsten Überlegungen:

Von Ginny Graves vom Parents Magazine

  • Willst du Schmerzlinderung angeboten werden? Wenn ja, bevorzugen Sie IV-Medikamente (nur in der frühen Phase der Wehen) oder eine Epiduralanästhesie (die die Fähigkeit zu drücken behindern kann)?
  • Sitzen Sie lieber aufrecht im Bett oder hocken Sie während der Schubphase?
  • Willst du während der Wehen mobil sein? Wenn Sie sich zum Beispiel für eine kontinuierliche elektronische Fetalüberwachung entscheiden, müssen Sie möglicherweise im Bett bleiben.
  • Wen möchtest du während der Wehen haben?
  • Was ist Ihre ideale Geburtsumgebung? Willst du die Lichter gedimmt? Musik spielen? Eine Badewanne, wenn verfügbar?
  • Möchten Sie eine Episiotomie (Einschnitt unter der Vagina) vermeiden? Wenn dies der Fall ist, kann eine Massage und Abgabe in aufrechter Position hilfreich sein.
  • Möchten Sie, dass Ihr Partner die Nabelschnur durchtrennt?
  • Willst du das Baby sofort halten?
  • Werden Sie stillen?
  • Möchtest du, dass das Baby mit dir in deinem Zimmer bleibt oder in ein Kinderzimmer geht?
  • Wenn du einen Jungen hast, willst du, dass er beschnitten wird?

Copyright © 2000 Ginny Graves. Nachdruck mit Genehmigung der August 2000 Ausgabe von Eltern Zeitschrift.

Alle Inhalte, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften, sollten nur als Meinung betrachtet werden. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: MAMA ALLTAG I BABYZIMMER UMBAU BEGINNT ?? I 32. SSW I Vlog

Senden Sie Ihren Kommentar