Wie viel kostet Nabelschnurblut-Banking?

Holen Sie sich eine Aufschlüsselung der Kosten für privates Nabelschnurblut-Banking, plus Informationen über finanzielle Hilfe und Ratschläge, ob Sie es für Ihre Familie berücksichtigen sollten.

Von Heather Morgan Shott

Was können Sie für das Nabelschnurblut-Banking erwarten?

Caroline Hwang

Es gibt etwa 20 Unternehmen in den Vereinigten Staaten, die das öffentliche Nabelschnurblut-Banking anbieten, und 34 Unternehmen, die privates (oder Familien-) Nabelschnurblut-Banking anbieten. Öffentliches Nabelschnurblutbanking ist völlig kostenlos (Sammeln, Testen, Verarbeiten und Lagern), aber privates Nabelschnurblutbanking kostet zwischen $ 1.400 und $ 2.300 für das Sammeln, Testen und Registrieren, plus zwischen $ 95 und $ 125 pro Jahr für die Lagerung. Sowohl öffentliche als auch private Nabelschnurblutbanken verlangen, dass Mütter auf verschiedene Infektionen (wie Hepatitis und HIV) getestet werden.

  • 12 Must-Know Fakten über Nabelschnurblut-Banking

Warum kostet privates Nabelschnurblut-Banking so viel?

"Dies ist ein medizinischer Service, der durchgeführt werden muss, wenn die Zellen Ihres Babys ankommen und Sie sicher wollen, dass sie von guter Ausrüstung und guten Technikern gehandhabt werden", sagt Frances Verter, Ph.D., Gründerin und Leiterin des Elternhandbuchs für Nabelschnurblut Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die sich der Aufklärung von Eltern über Nabelschnurblutspende und Nabelschnurblut-Therapeuten widmet. "Es wird einfach nicht billig sein." Obwohl die American Academy of Pediatrics (AAP) angibt, dass Nabelschnurblut erfolgreich zur Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt wurde, gibt es keine gesicherten Erkenntnisse zur Unterstützung des Nabelschnurblut-Bankings. Wenn eine Familie sich entscheidet, Nabelschnurblut zu verbieten, empfiehlt die AAP das öffentliche Nabelschnurblut-Banking (statt privat), um die Kosten zu senken.

  • Vergleichen von privaten Nabelschnurblut-Unternehmen

Wird die Krankenversicherung es abdecken?

Nein, die Krankenkassen erstatten den Familien normalerweise keine Kosten für das Nabelschnurblut-Banking.

Gibt es andere finanzielle Hilfe?

Ja, wenn Sie kranke Kinder haben, die von Nabelschnurblut profitieren könnten. Öffentliche Banken wie die Carolinas Cord Bank der Duke University und private Banken wie FamilyCord in Los Angeles bieten Programme an, bei denen die Bank bei der Behandlung und Lagerung von Nabelschnurblut behilflich ist, wenn Ihr Baby biologische Geschwister mit bestimmten Krankheiten hat. FamilyCord wird ein Jahr lang kostenlos Nabelschnurblut lagern. Eine Liste der Banken mit diesen Programmen finden Sie unter elemnsguidecordblood.org/help.php.

Wer sollte in Erwägung ziehen, ihr Nabelschnurblut privat zu lagern?

Private Nabelschnurblutbank kann denjenigen zugute kommen, die eine starke Familienanamnese bestimmter Krankheiten haben, die das Blut und das Immunsystem schädigen, wie Leukämie und einige Krebsarten, Sichelzellenanämie und einige Stoffwechselstörungen. Eltern, die bereits ein Kind haben (in einem Haushalt mit biologischen Geschwistern), die an einer dieser Krankheiten erkrankt sind, haben die größte Chance, eine Übereinstimmung mit dem Nabelschnurblut ihres Babys zu finden. Eltern, die eine Familiengeschichte von Autismus, Alzheimer und Typ-1-Diabetes haben, können von Nabelschnurblut profitieren. Obwohl diese Krankheiten derzeit nicht mit Nabelschnur-Dampfzellen behandelt werden, erforschen die Forscher Wege, sie (und viele mehr) mit Nabelschnurblut zu behandeln.

  • Warum Nabelschnurblut-Banking nicht für Sie sein könnte
  • Finden Sie Umstands-Kleidung, um Sie bequem zu halten

Was sind die Vor- und Nachteile der öffentlichen Nabelschnurblutbanken?

Mit öffentlichen Nabelschnurblutbanken, gibt es eine größere Chance, dass Ihr Nabelschnurblut verwendet wird, weil es jedem Kind oder Erwachsenen in Not gegeben werden könnte, sagt William T. Shearer, MD, Ph.D., Professor für Pädiatrie und Immunologie am Baylor College für Medizin in Houston. Nabelschnurblut wird gespendet und in ein nationales Register eingetragen, das für jeden Transplantationspatienten zur Verfügung gestellt wird. Wenn Ihr Kind das Nabelschnurblut später im Leben brauchen sollte, gibt es keine Garantie, dass Sie es zurückbekommen könnten.

  • Die Vor- und Nachteile des Nabelschnurblutbankings

Copyright © 2014 Meredith Corporation.

Schau das Video: Rudy

Senden Sie Ihren Kommentar