Winter-Schwangerschaft-Überlebens-Führer

Es ist einfacher als Sie denken, um sich während der Wintermonate in der Schwangerschaft wohl und gesund zu fühlen. Hier finden Sie alles, was Sie über Umstandsmode, den Schutz Ihrer Haut und mehr wissen müssen.

Von Deirdre Byrne von American Baby

Augustus Butera Das Wetter draußen ist furchtbar

Die erste Mutter Sasha Emmons war während der brutalen Wintermonate in New York City mit ihrer Tochter Chloe schwanger. Sie war im letzten Teil ihrer Schwangerschaft, als Schnee und Eisstürme die Stadt trafen. "Wir hatten in diesem Winter viel Schnee", sagte sie, "und ich fand es ein wenig gruselig zu stapfen ... mit meinem dicken Bauch."

Dr. Sara DuMond, eine Mutter und Kinderärztin in South Carolina, stimmt zu, dass es in einer Gegend mit winterlichen Bedingungen, wegen möglicher Verletzungen, aber auch wegen "der Nieser und Schnüffler", gefährlicher ist, schwanger zu sein.

Vorsichtig nahm sich Emmons die Zeit zu reisen, um weder sich selbst noch ihrer Kleinen Schaden zuzufügen, während sie sich auf den Straßen durchkämpfte. Sie lernte ihre Lektion, nachdem sie draußen im Schnee stecken geblieben war und auf einen Zug wartete, der nie kam. Nach diesem Tag ging sie hinaus und kaufte Gummischneenstiefel, die sie sagt, "waren die vernünftigsten Stiefel, die ich jemals besaß." Außerdem trug sie immer Schuhe mit guter Traktion.

Ein paar Vergünstigungen der Winterschwangerschaft, die sie bemerkte, waren jedoch, dass ihr interner Thermostat sie selten kalt machte - "Sie nennen [Ihren schwangeren Bauch] einen Ofen für nichts." Außerdem hatte sie aufgrund des kalten Wetters draußen kaum Schwellungen an Knöcheln und Fingern.

Tipps zum Verwittern von Winter

  • Frische Luft schnappen.
  • Bleib nicht im Bett, obwohl die Gemütlichkeit verlockend sein kann.
  • Vermeiden Sie Saunen und Whirlpools, obwohl die Hitze attraktiv sein kann.
  • Erhalten Sie einen Grippeimpfstoff im zweiten oder dritten Trimester, wenn Ihr Immunsystem am schwächsten ist, um saisonale Viren zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie viele Wintersportarten wegen des Verletzungsrisikos.
  • Entlasten Sie Ihren Rücken, indem Sie weniger tragen, denn während der Schwangerschaft werden die Bänder weicher und lockerer.
  • Schaufeln Sie nicht und versuchen Sie nicht, Schnee zu entfernen, da dies zu viel Verdrehen und Zurückbenutzung erfordert.
  • Genießen Sie eine warme Tasse heiße Schokolade oder einen schönen Kräutertee.
  • Schlürfen Sie ein "Mocktail", wie die Mock Sangria, die 1/2 Gallone Traubensaft, 2 Tassen Orangensaft, 2 Dosen Zitrone-Limette Soda, 1 geschnittene Orange, 1 Zitrone in Scheiben geschnitten und 1 Glas abgelassene Cocktailkirschen. Kombinieren Sie Traubensaft, Orangensaft und Soda in einem großen Krug. Orangenscheiben, Zitronenscheiben und Kirschen hinzufügen und über Eis servieren.
  • Warm halten.
  • Fragen Sie nach Hilfe, wenn Sie zu müde sind, um zu kochen, zu putzen oder Besorgungen zu machen.
  • Nimm häufige Nickerchen.
  • Löschen Sie Ihren Kalender mit allen unnötigen Aktivitäten.

Schützen & abdecken

In den Wintermonaten sollten Sie besonders darauf achten, Ihren Körper und Ihre Haut zu schützen. Wenn Ihr Bauch wächst, haben Sie mehr Oberfläche zum Wärmen, was Sie anfälliger für die Kälte machen kann. Ihre Haut ist auch eher zu schlagen. Befolgen Sie diese Tipps, um sich vor eisigem Wind zu schützen:

  • Überprüfen Sie das Wetter bevor Sie das Haus verlassen, damit Sie nie unvorbereitet sind.
  • Tragen Sie Schichten in natürlichen Stoffen - wir empfehlen Fleece.
  • Kaufen Sie wasserdichtes Außenzahnrad oder imprägnieren Sie Ihre eigene äußere Ausrüstung.
  • Accessorize für Wärme - Handschuhe, Schals, Hüte und Skisocken tragen.
  • Bedecken Sie Extremitäten, die anfällig für Erfrierungen sind - Ohren, Nase, Kinn, Finger und Zehen.
  • Schützen Sie sich vor Keimen durch Händewaschen.
  • Bekämpfe trockene Haut mit milden Seifen.
  • Tauchen Sie in ein lauwarmes Bad ein, denn heißes Wasser kann die Trockenheit erhöhen und Sie fühlen sich juckend.
  • Wenden Sie Körperfeuchtigkeitspflege an, während die Haut noch feucht von einer Badewanne oder Dusche ist.
  • Verwenden Sie Gesicht Feuchtigkeitscreme mit einem SPF, das Vitamine und Protein enthält.
  • Tragen Sie Lotionen und Balsam mit, um Ihre Haut auf der Flucht zu schützen.
  • Vergessen Sie nicht Ihre Lippen - Tragen Sie Lippenbalsam großzügig auf, um Risse und Blutungen zu vermeiden.
  • Trage flache, gut gegriffene Schuhe und versuche, High Heels zu vermeiden.

Mutterschaft Kleidung Zeiger

Mutterschaft Kleidung entworfen, um die schönen schwangeren Körper zeigen kann viel weniger Spaß, wenn das Wetter am schlimmsten ist. Um im Winter stilvoll und komfortabel zu sein, sollten Sie einige der folgenden Tipps und Tricks anwenden:

  • Investieren Sie in eine tolle Jeans und ein weißes Button-Down.
  • Versuche Kleidung mit Lycra oder Spandex zu finden - leggings sind gerade dabei!
  • Stretch Twill = 90 Prozent Baumwolle, 100 Prozent bequem.
  • Lange Unterwäsche! Vertraue uns, es wird benötigt, wenn du lebst, wo der Wind chillig ist.
  • Folgen Sie der Emmons-Regel: "Investieren Sie in einen Schwangerschafts-Wintermantel" (obwohl sie wie eine Geldverschwendung aussehen). Wenn du dir keins leisten kannst, probier es mit Secondhand-Mänteln in örtlichen Secondhand-Geschäften und neuen Freunden.
  • Wollkleider, Wollhosen, Wollröcke und Wollpullover - Wolle hält Sie warm.
  • Sie können Ihr Kleidungsstück so übereinander legen, dass Sie Kleidungsstücke hinzufügen und abnehmen können, je nachdem, wie heiß Ihr internes Thermostat an diesem Tag ist.
  • Finden Sie einen Pullover und eine Form, die zu Ihrem Stil passt, und kaufen Sie ein paar in verschiedenen Farben.
  • Spielen Sie mit Schals als helle Accessoires, um Ihr Outfit zum Knallen zu bringen.
  • Finde einen flachen Winterstiefel, der stylisch genug ist, um ihn bei der Arbeit und zu Hause zu tragen.
  • Tauschen Sie Umstandskleidung mit Freunden aus, um ein anderes Aussehen zu schaffen, ohne Geld auszugeben.
  • Mit Schwarz kannst du nichts falsch machen.
  • Vergessen Sie nicht die Kraft von großen Creolen!

Frühling voraus

Lass dich nicht vom Winterwetter runterziehen. Denken Sie stattdessen an alles, worauf Sie sich in den warmen Monaten freuen müssen. "Der größte Vorteil einer Winterschwangerschaft besteht darin, dass Sie und Ihr Baby im Frühjahr (und im Sommer) lange Spaziergänge machen können", sagt Emmons. Nach einem langen und harten Winter gebar Sasha im April 2005 Chloe.Mutter und Tochter fahren gerne in Parks in ihrer Nachbarschaft in Brooklyn, wenn das Wetter warm und die Sonne scheint.

Dieses Quiz ist nur für Unterhaltungs- und / oder Bildungszwecke gedacht. Alle Inhalte, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften, sollten nur als Meinung angesehen werden. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Eine XXL Familie mit 8 Kindern

Senden Sie Ihren Kommentar