6 Tipps, was nach dem Baby zu tragen ist

Du hast geboren, aber du hast kaum deine übliche Größe und Form. Was Sie für Ihre Wochen nach der Geburt tragen sollten.

Von Stacey Stapleton von American Baby

Sarah Kehoe

Die postpartale Phase kann ein Modealbtraum sein. Schwangerschaftsklamotten sind zu groß (und Sie sind wahrscheinlich sowieso krank von ihnen), aber Sie passen nicht ganz in Ihre Pre-Baby-Bleistiftröcke. Manche Frauen kommen in einem Monat wieder in Form, andere brauchen ein Jahr, aber egal, an welchem ​​Ende des Spektrums du gerade stehst, es ist schön, ein paar Kleidungsideen zu haben, die über Leggings und das Hemd deines Mannes hinausgehen. Diese schicken Lösungen bringen Sie stilvoll in die Übergangsphase.

  • Shop postpartale Kleidung.

1. "Vorerst" Jeans: Deine alte Jeans wird eine der härtesten Sachen sein, in die du zurückkommen kannst, also sei nett zu dir und kaufe ein etwas größeres Paar oder bleibe eine Weile bei deiner bewährten Mutterschafts-Jeans. Da sich Ihr Körper in den nächsten Monaten dramatisch verändern wird, empfehlen wir Stretch-Jeansjeggings.

2. Tunika Pullover: Styles mit breiten Ausschnitten oder Off-The-Shoulder-Schnitten sind eine einfache Möglichkeit, ein wenig Haut zu zeigen, während Sie Problemstellen wie Bauch, Hüften und Rücken verbergen. Die meisten neuen Mütter können nicht ohne BH gehen, also tragen Sie ein Unterhemd mit integrierter Unterstützung, und lassen Sie die Gurte zeigen. Accessorize durch Hinzufügen von einigen schicken Perlen in trendigen Jet oder Tigerauge.

3. Wrap Shirts: Tragen Sie kreuzweise Oberteile, um Bauchwulst zu verbergen und heben Sie das Dekolleté hervor (das alle neuen Mütter haben). Bonus: Sie machen die Pflege zum Kinderspiel!

4. Ihr Fallback? Basic schwarz! Es wird immer schlank! Kombiniere schwarze Hosen mit einem leichten, schwarzen Pullover und statte dich dann wie verrückt aus. Fügen Sie einen Unendlichkeitsschal hinzu, investieren Sie in neue Schuhe oder Stiefel, tragen Sie eine auffällige Tasche, oder legen Sie großen, klobigen Schmuck wie eine bunte Lätzchenkette auf.

5. Große, breite Gürtel: Gute Neuigkeiten für neue Mütter, die ihren Mittelteil abdecken wollen: Große Gürtel können automatisch helfen, der Taille eine Definition zu geben. Tragen Sie einen mit Ihrem Tunika-Pullover oder mit einem knackigen, weißen Hemd mit Knöpfen über Jeans oder Hose.

6. Lange Strickjacken: Pullover, die fast Mäntel sind, sind diesen Winter zurück, und sie sind schicke Figurverstecke - drinnen und draußen. Entscheiden Sie sich für einen vielseitigen, neutralen Farbton und verwenden Sie ihn als Oberbekleidung, wenn Sie in einem wärmeren Klima leben.

Wie ich das Baby verloren habe Gewicht: Ein Ziel setzen

Schau das Video: Anleitung Wickelkreuztrage ♥ Das Baby Richtig Tragen Im Tragetuch ♥ TSHH

Senden Sie Ihren Kommentar