Sex während der Schwangerschaft

Ihr Sexualleben wird wahrscheinlich während der Schwangerschaft abebben und fließen. Achten Sie darauf, sowohl Ihren Partner als auch Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu respektieren.

Von Dr. Laura Riley vom Parents Magazine

Jes2u.photo/shutterstock.com

Auch wenn es so aussieht, als ob die Schwangerschaft dein ganzes Leben in Aufruhr versetzt hat, eine Sache, die sich jetzt nicht ändern muss, ist dein Sexualleben. Es sei denn, dass Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, vom Geschlechtsverkehr Abstand zu nehmen, wird Geschlecht das Baby nicht schädigen. Einige Paare berichten sogar, dass das Liebesspiel während der Schwangerschaft angenehmer ist, da es keine Notwendigkeit gibt, Antibabypillen einzunehmen oder mit Diaphragmen oder Kondomen herumzuspielen.

Sie haben vielleicht mehr oder weniger Interesse an Sex als sonst; Beide sind normal. Ebenso kann sich die Libido Ihres Partners während Ihrer Schwangerschaft ändern. Sei offen über Veränderungen in deinem sexuellen Verlangen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Partner einer sexuell übertragbaren Krankheit ausgesetzt war, üben Sie Safer Sex oder verzichten Sie auf Sex. Wenn Sie glauben, dass Sie sich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit infiziert haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, damit Sie sich behandeln lassen können.

Ursprünglich veröffentlicht in Sie und Ihr Baby: Schwangerschaft.

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Sex in der Schwangerschaft

Senden Sie Ihren Kommentar