Grundlagen der vorgeburtlichen Untersuchung: Pap-Test

Was es ist, wer es hat, wann, warum und was es Ihnen sagt.

Von den Herausgebern des Elternmagazins aus dem Elternmagazin

Wann wird der Test gemacht?

Ein Pap-Abstrich sollte ein routinemäßiger Bestandteil der gynäkologischen Versorgung jeder Frau über 18 Jahre und jüngerer, sexuell aktiver Frauen sein. Es ist auch ein besonders wichtiger Bestandteil einer guten Schwangerschaftsvorsorge und wird normalerweise beim ersten Schwangerschaftsbesuch eingenommen.

Wer muss den Test machen und warum?

Ein Pap-Abstrich ist Routine für alle schwangeren Frauen. Der Test prüft auf Gebärmutterhalskrebs oder Zustände, die zu Krebs führen könnten. Gleichzeitig testet Ihr Arzt auch auf Infektionen, einschließlich sexuell übertragbarer Krankheiten wie Chlamydien oder Gonorrhö, die für den Fötus eine Gefahr darstellen können, einschließlich Fehlgeburten oder Infektionen bei der Geburt.

Worum geht es?

Während einer Beckenuntersuchung sammelt Ihr Arzt in der Regel mit einem langen, dünnen Pinsel oder einem winzigen Spatel. Das gesammelte Material wird auf einen Objektträger übertragen, der zur Untersuchung unter dem Mikroskop an ein Labor geschickt wird. Dieser Test kann schmerzlos oder etwas unangenehm sein, sollte aber schnell vorbei sein. Einige Frauen haben nach dem Test leichte Flecken.

Ihr Arzt wird ein Wattestäbchen verwenden, um schmerzfrei zervikale und / oder vaginale Sekrete zu sammeln, die auf Infektionen und / oder sexuell übertragbare Krankheiten untersucht werden sollen. Dieses Material wird auch in einem Labor analysiert.

Wann liegen Testergebnisse vor und wie werden sie interpretiert?

Die Ergebnisse liegen in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen vor, abhängig von Ihrem Arzt und dem verwendeten Labor. Wenn der Pap-Abstrich abnormale Zellen aufdeckt, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise eine gründlichere Untersuchung Ihres Gebärmutterhalses und eine Wiederholung des Tests. Wenn eine Infektion oder sexuell übertragbare Krankheiten festgestellt werden, wird Ihr Arzt eine Behandlungsmethode empfehlen, um Komplikationen während der Schwangerschaft vorzubeugen.

Alle Inhalte hier, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe, sollten nur als Meinungsäußerung betrachtet werden. Lassen Sie sich bei Fragen oder Problemen, die Ihre eigene Gesundheit oder die Gesundheit anderer betreffen, immer direkt von Ihrem Arzt beraten.

Schau das Video: Schwanger & Angst um mein Baby. Harmony Test. Baby Geschlecht in der Frühschwangerschaft bestimmen (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar