Fetale Entwicklungswochen 18 bis 21

Sehen Sie, was mit Ihrem Baby im fünften Monat Ihrer Schwangerschaft passiert.

Von den Herausgebern des Elternmagazins aus dem Parents Magazine

bluedogroom / shutterstock.com

Woche 18

Die einzigartigen Wirbel und Wirtel, die die Fingerabdrücke Ihres Babys sind, erscheinen diese Woche in den Fingerspitzen. Ihre Hände beginnen, Greifbewegungen zu machen, und sie könnte sogar anfangen, an ihrem Daumen zu saugen. Diese selbstberuhigende Angewohnheit kann in der Kindheit eines Kindes und darüber hinaus bleiben, aber alle Kinder geben es schließlich auf.

Die Plazenta, das wichtigste Nährorgan, ist jetzt fast so groß wie das Baby selbst. Diese dunkle blobbe Masse versorgt sie nicht nur mit Nährstoffen und Sauerstoff, sondern nimmt auch Abfallprodukte aus dem Blut des Fötus auf und deponiert sie im Blut der Mutter. Der Abfall wird dann durch die Nieren der Mutter gefiltert.

Woche 19

Willkommen im fünften Schwangerschaftsmonat! Hier ist der Beweis, dass das Leben ein endloser Kreislauf ist: Vor weniger als einem halben Jahr war dein Baby selbst nur ein Ei, aber jetzt, wenn sie ein Mädchen ist, hat sie ihre eigenen Eier. Seit dieser Woche haben die Eierstöcke eines weiblichen Fötus bereits die winzigen Follikel entwickelt, die alle Eier enthalten, die sie jemals haben wird - bis zu sechs Millionen. Einige ihrer Eierstockfollikel können sich sogar entwickeln und wachsen, dank der überkomprimierten weiblichen Hormone, die von der Mutter zum Baby fließen. Aber diese winzigen Eier oder Eier entwickeln sich nie bis zum Eisprung. Das wird noch Jahre und Jahre nicht passieren - bis das kleine Mädchen die Pubertät erreicht.

Im gesamten Körper des Babys werden die Nerven mit einer fettigen Substanz namens Myelin überzogen, die die Nerven isoliert, so dass Impulse reibungslos fließen können. Die Berührung einer weichen Decke, der Klang Ihrer Stimme: all diese Dinge werden auf diesen schnellen Wegen von den Sinnesorganen zum Gehirn getragen.

Woche 20

Senden Sie einen Jubel, Pop eine Flasche Sekt - Sie und Ihr Baby haben die Hälfte der Schwangerschaft erreicht. Was folgt, ist eine Zeit des dramatischen Wachstums für Ihre Kleine, die im Durchschnitt jetzt bis zu 8 Zentimeter lang von Kopf bis Rumpf misst und ein kolossales Pfund wiegt. Er ist seit seiner Zeit als mikroskopisch kleiner Fleck einen weiten Weg zurückgelegt, aber er hat noch eine Menge zu tun: Bei der Geburt ist das durchschnittliche Neugeborene 18 bis 21 Zentimeter lang und wiegt 6 bis 9 Pfund.

Der fetale Herzschlag wird jetzt stärker. Im zweiten Teil des zweiten Trimesters kann sein unverwechselbares Whoosh-Whoosh mit einem einfachen At-Home-Überwachungsgerät (erhältlich in einigen Drogerien) nachgewiesen werden. Das Herz des Babys schlägt schnell - etwa doppelt so schnell wie das Herz seiner Mutter.

Woche 21

Wovon träumt ein Baby im Mutterleib? Diese faszinierende Frage taucht in den kommenden Wochen auf, wenn die Schlafmuster Ihres Babys auftauchen (obwohl nach den meisten Untersuchungen das Träumen erst in der 28. Woche beginnen könnte). Wann schlummert deine Kleine? Sie können möglicherweise feststellen, ob ihre Bewegungen zu bestimmten Tageszeiten eine deutliche Verlangsamung zeigen. Einige Wissenschaftler schlagen vor, dass Ihre Ess- und Schlafgewohnheiten und die Licht- und Geräuschpegel um Sie herum als Signale fungieren und Baby helfen, ihre innere Uhr bereits vor der Geburt an die Außenwelt anzupassen.

An diesem Punkt seiner Entwicklung beginnt das Gehirn des Babys sehr schnell zu wachsen, besonders in der sogenannten Keimmatrix. Diese Struktur tief in der Mitte des Gehirns dient als eine Art Fabrik für Gehirnzellen und verschwindet kurz vor der Geburt. Aber das erstaunliche Expansionsprogramm des Gehirns wird fortgesetzt, da seine Kapazität bis zum Alter von fünf Jahren stetig wächst.

  • Gehe zum vorherigen Monat
  • Gehe zum nächsten Monat

Bewertet 2008

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: 9 Monate Entwicklung

Senden Sie Ihren Kommentar